Über mich

Mein Name ist Martina Bliggensdorfer. 2016 habe ich meine Ausbildung als konflikt- und ressourcenorientierte Tanz- und Bewegungstherapeutin am iac abgeschlossen. Seither arbeite ich in der Integrierten Psychiatrie Winterthur. Dort begleite ich Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und biografischen Lebenshintergründen. Seit 2019 bin ich in eigener Praxis tätig.

 

Zuvor habe ich lange Jahre an der Volksschule als Kindergartenlehrperson und Hortleiterin gearbeitet. Meine Freizeit verbringe ich gern in der Natur und beim Flamencotanzen.

Martina Bliggensdorfer

Persönliche, echte Begegnungen sind mir wichtig. Humor und Leichtigkeit haben dabei genau so viel Platz wie ernsthafte tiefgründige Gespräche.
Durch den frühen Tod eines nahen Familienangehörigen wurde ich bereits in jungen Jahren mit dem Thema Abschied konfrontiert. Individuelle Übergangsrituale und Trauerprozesse liegen mir am Herzen.

Ich bin Mitglied im MITKUNST (Berufsverband für Kunsttherapie) und in der OdA ARTECURA (Dachverband der Schweizer Berufsverbände für Therapien mit künstlerischen Medien).
 

Logo MITKUNST Logo OdA ARTECURA.